Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Münchner Zirkel mit Netzwerktreffen zum Zwecke des professionellen, fachlichen Dialogs in der Beratung, Begleitung und Förderung von Hochbegabten in München.

Das Netzwerk lebt vom regelmäßigen, persönlichen Austausch seiner Mitglieder. Es erweitert sich kontinuierlich. Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Interesse an einem der nächsten Netzwerktreffen haben!

 

Aktive Teilnehmer der Netzwerktreffen des Münchner Zirkel Hochbegabungung:

Andrea Hüther - Pfifff | Kinderpsychologische Praxis für Begabungsdiagnostik und Hochbegabung

Barbara Saring - ConfidentMinds | Strategien für den Schulerfolg - Hochbegabtenförderung

Sonja Kaesen - DGhK | Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Bayern e.V.


Dr. Petra Barchfeld - Akademischer Rat | Begabungspsychologische Beratungsstelle der Ludwig-Maximilians-Universität
Brigitte Brecht - MENSA in Deutschland e.V.
Claudia Gillessen - Kinderartzpraxis Dr. Rainer Gillessen
Gerlinde Haupt - Psychologische Beratung an der Schule (privat)
Markus Heldmann - Interdisziplinäres Versorgungszentrum München
Dr. Hanna Ils - Sozialpädagogin und Philosophin / Erzieherausbildung
Carla Jochem - DGhK | Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Bayern e.V., einfach&begabt
Bettina Kinn - Forum Legasthenie und Forum Kind

Dr. Nathali Klingen - Praxis für Psychotherapie
Indre Marold-Schlenker - DGhK | Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Bayern e.V.
Sabine Meier - Praxis Kopfkinder
Anne Münch - Privatpraxis für Ergotherapie & Handrehabilitation
Andreas Niklas - Praxis für Psychologie und Hochbegabung

Tanja Pendorf - Pädag. Fachkraft und Begabtenpädagogin
Claudia Purwins - DGhK | Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Bayern e.V.
Dr. Jan Schwab - Interdisziplinäres Versorgungszentrum München
Sabine Stark - Praxis für Psychotherapie, Psychologische Psychotherapeutin, Dipl.-Psych.
Anne Stöckert -
Psychotherapie für Kinder und Jugendliche, Verhaltenstherapie und Spieltherapie
Werner Süßmeier - Psychotherapeutische Praxis | Verhaltenstherapie
Kathrin Volkmann - Phorms Bilinguales Gymnasium
Martin Wadepohl - DGhK | Deutsche Gesellschaft für das hochbegabte Kind, Bayern e.V.
Thomas Weber - Passion4Science, Experimentierkurse für Kinder

Netzwerkteilnehmer - kurz vorgestellt:

Dr. Petra Barchfeld

Diplom-Psychologin, Akademische Rätin an der Ludwig Maximilians Universität-München, Leitung der Begabungspsychologischen Beratungsstelle der Universität.

Ihr Forschungsschwerpunkt liegt in der kognitiven Entwicklung im Kindesalter. Da lag es nahe, sich in der Begabungspsychologischen Bratungsstelle der Universität zu engagieren. Die Begabungspsychologische Beratungsstelle ist eine Anlaufstelle für Fragen und Probleme von Kindern, ihren Eltern, Lehrern und Erziehern im Kontext vermuteter Hochbegabung. Neben der Feststellung der Hochbegabung und der Beratung zu Förderung werden Interventionen z.B. bei ADHS, Motivations- und Leistungsschwierigkeiten und Schwierigkeiten in der Interaktion zwischen Eltern und ihren Kindern angeboten. In Ihrer Eigenschaft als akademische Rätin unterrichtet Sie vor allem Lehramtsstudierende und Studierende der Schulpsychologie in den Fächern Diagnostik,  Intervention und Persönlichkeitspsychologie und  kann so ihre Erfahrungen aus der Hochbegabtenberatung direkt an die nächste Generation von LehrerInnen und SchulpsychologInnen weitergeben.

EMail: barchfeld@psy.lmu.de

Dr. Nathali Klingen

Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie),
Lehrtherapeutin & Supervisorin, Inhaberin der Praxis für Psychotherapie

Das Thema Hochbegabung begleitet sie schon sehr lange, nachdem bei ihr selbst erstmals im Grundschulalter eine Hochbegabung getestet wurde. Viele der Aspekte, die im Zusammenhang mit Hochbegabung auftreten können, kennt sie daher auch aus eigener Erfahrung. Später hat sie sich dann auch beruflich im Rahmen des Psychologiestudiums darauf spezialisiert. Zunächst war sie bei der schulpsychologischen Beratung der Stadt München tätig und seit 2007 auch in eigener Praxis in München. Eines ihrer Spezialgebiete ist hier die Beratung und Therapie von Erwachsenen und älteren Jugendlichen sowie Coaching von Führungskräften zu allen Aspekten der Hochbegabung.

www.verhaltenstherapie-muenchen.de

 

Gerlinde Haupt

Diplom-Sozialpädagogin, Coach für persönliche Entwicklung und Individuation für Hochbegabte / Hochsensible, Expertin für emotionale Kompetenz, klientenzentrierte Gesprächsberaterin, Gestalt- und Körpertherapeutin, Vortragsrednerin aus Leidenschaft

Seit 2001 begleitet sie spezialisiert hochbegabte und hochsensible Menschen mit Empathie, Erfahrung und Methodenkompetenz auf Augenhöhe, bei der Umsetzung von Stärken und Zielen. Schwerpunkt: Zusammenhänge zwischen Hochbegabung, Kommunikation, Emortion und deren Auswirkungen. Die Integration der geistigen und emotionalen Aktivitäten in den Körper ermöglicht Persönlichkeitsentwicklung und lässt erfahren, wie es sich anfühlt, selbst-verständlich-begabt zu sein und seine Talente zu leben.

EMail: hauptgerlinde@web.de

Dr. Hanni Ils

DrDr. Hanni IlsDr. Hanni Ils. phil. Hanni Ils, Promotion und Studium der Philosophie an der Hochschule für Philosophie S.J. in München über das Thema „Philosophieren mit Kindern“, Promotionsstipendiatin der Hanns-Seidel-Stiftung München, Begabungspädagogin, Diplom Sozialpädagogin (FH) mit Schwerpunkt Erwachsenenbildung, staatlich anerkannte Erzieherin

Dozentin an der Fachakademie für Sozialpädagogik in Aubing. Tätigkeitsschwerpunkte: Ethische Grundbildung im Erzieherberuf, Philosophieren mit Kindern in Theorie und Praxis, Praxis- und Methodenlehre mit Gesprächsführung, Sozialpädagogische Praxis. Freiberuf

liche Lehrtätigkeit an der Katholischen Stiftungshochschule München.

Bettina Kinn

Bettina KinnBettina KinnDiplom-Sozialpädagogin, Kunst- und Gestaltungstherapeutin, Legasthenie- und Dyskalkulietherapie, AD(H)S-Training 

Bettina Kinn und  ihr Team therapieren seit über 20 Jahren Schüler/innen und Erwachsene mit Legasthenie, Fremdsprachenlegasthenie, Dyskalkulie oder AD(H)S. Außerdem bietet Bettina Kinn zertifizierte Fort- und Weiterbildungen in diesen Bereichen an und bildet Therapeuten/innen aus. Sie verfügt über breite Erfahrung mit "zweifach außergewöhnlichen" Kindern.

Web: www.forum-kind.com

Sabine Meier

Sabine MeierSabine MeierPsychologin, Pädagogin M.A., Erwachsenenpädagogin, Dozentin, Erzieherin

Die Praxis „Kopfkinder“ ist spezialisiert auf Hochbegabten-, Erziehungs- und Familienberatung sowie Fortbildungen im Bereich Hochbegabung. Schwerpunkte der Praxis sind:  *  Differenzierte Einzeldiagnostik und Entwicklungsscreening  *  Unterstützung und Begleitung von Familien im Umgang mit ihrem hochbegabten Kind  *  Förderung und Hilfestellung vom hochbegabten Kleinkind bis zum jungen Erwachsenen   *  Erwachsenenbildung im Bereich Hochbegabung

Web: www.kopfkinder.de

Anne Münch

Anne MünchAnne MünchErgotherapeutin und zertifizierte Handtherapeutin mit einer Privatpraxis in München

Bei der Behandlung von Kindern und Jugendlichen hat sie sich besonders auf die Förderung von Schwierigkeiten der Grafomotorik, der Feinmotorik und des Schreibens spezialisiert. Aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung kann sie auf die Fähigkeiten und Schwierigkeiten hochbegabter Kinder in diesem Bereich individuell eingehen.

Zudem behandelt sie in ihrer Praxis Patienten mit akuten oder chronischen Erkrankungen der Hände.

 

Web: www.ergotherapie-muench.de

Andreas Niklas

Andreas NiklasAndreas Niklas

Diplom-Psycholge (BDP), Kinesiologe (DGAK und EVfK), Mitglied im erweiterten Vorstand des Europaischen Verbandes für Kinesiologie, Vorstandsmitglied der Expertengruppe Hochbegabung des BDP, Heilpraktiker für Psychotherapie

Sein Arbeitsschwerpunkt ist die Hochbegabungsdiagnostik und –beratung. Er testet Vorschulkinder, Schulkinder, Jugendliche und Erwachsene, macht Eltern- und Lehrerfortbildung und bietet seit 2007 ein Kommunikationstraining für Eltern begabter Kinder an. Andere Themen sind Lernhilfe bei Schulstress. Stresslösung und Persönlichkeitsentwicklung, besonders: Selbstwertproblematik und ihre Folgen, sowie emotionale Hintergründe von chronischen Krankheiten.
Das aktuelle Werk von Claudia und Andreas Niklas: "Die Rätselhaften: Wie Hochbegabte besser mit sich und anderen leben".

Web: www.hochbegabung-muenchen.de

Anne Stöckert

Anne StöckertAnne Stöckert

Anne Stöckert – Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Verhaltenstherapie und Spieltherapie

Das Thema Hochbegabung begleitet sie schon mehrere Jahre. Als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin hilft sie Kindern, ihre Begabung zu leben, anzunehmen und ihren Platz im Leben zu finden, ohne Verhaltensauffälligkeiten oder körperliche Erkrankungen zu entwickeln. Weitere Schwerpunkte in der Praxis sind Elterntrainings, Spieltherapie und Eltern-Kind-Interaktionstrainings. Die Therapie erfolgt auf Deutsch oder Englisch.

Web: www.kindertherapiemuenchen.de

Sabine Stark

Sabine StarkSabine StarkDiplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin (Verhaltenstherapie), Dozentin, Lehrtherapeutin und Supervisorin

Sabine Stark ist in eigener Privatpraxis in München niedergelassen und hat sich seit Jahren auf die Psychotherapie mit hochbegabten Erwachsenen spezialisiert. Besonders wichtig ist ihr, im individuellen Fall die Hochbegabung bei der Planung und Umsetzung der therapeutischen Interventionen zu berücksichtigen.
Zudem bietet sie psychotherapeutische Unterstützung bei allen relevanten Themen rund um die bereits diagnostizierte oder vermutete Hochbegabung an. Dabei liegt ihr ein ressourcenorientiertes Vorgehen zur Unterstützung der persönlichen Entwicklung besonders am Herzen. Ihre methodischen Schwerpunkte sind die Schematherapie und CBASP (Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy). Sie ist außerdem als Dozentin für die LMU München, psychotherapeutische und neuropsychologische Aus-/Weiterbildungsinstitute sowie als Lehrtherapeutin und Supervisorin tätig.

Web: www.stark-psychotherapie.de                           

Marike Storck-Wildoer

Diplom Sozialpädagogin, Diplom-ECHA, Lehrerin und Praxisdozentin Faks in der Au, München ( Fächer: Praxis-und Methodenlehre, Jugendhilfe, Elternarbeit, Hochbegabung).

Langjährige Erfahrungen im Bereich Elternberatung, Jugend- und Erwachsenenbildung. Vorstandsmitglied DGhke.V. Münster/ Münsterland bis 2005.

In der Ausbildung von Erzieherinnen sensibilisiert sie die Studierenden für das Thema 'Hochbegabung' und gibt erste Anregungen zum Finden und Fördern begabter Kindes.